#IchBinHanna Challenge 5: Time for Easter Eggs

Nach zwei Wochen Kreatitvitätspause geht es weiter mit den #IchBinHanna Badges of Honour. Und diesmal könnt ihr auch selbst kreativ werden, um euch einen der begehrten Aufkleber zu ‚verdienen‘.

Ziel der #IchBinHanna Badges of Honour ist es, dabei zu helfen, die Diskussion um Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft und insbesondere um den Befristungswahn über die sozialen Medien hinaus zu tragen und damit die Selbstorganisation des Mittelbaus zu stärken.

Falls ihr noch nichts von der Aktion mitbekommen habt, könnt ihr den Anfang hier nachlesen. Zu den weiteren Challenges geht es hier und hier und hier. Alle Aufgaben aus den letzten Wochen gelten auf weiterhin!

Was muss ich nun tun, um meinen Badge of Honour zu bekommen?

Baue Hinweise auf #IchBinHanna in Texte oder Bilder ein oder ‚verstecke‘ Bilder mit Hanna an der Uni und anderen Orten. Dann bekommst Du von mir einen oberkreativen #IchBinHanna-Badge of Honour zugeschickt.

Diese Woche geht es darum, Verweise auf #IchBinHanna in anderen Bereichen zu ‚verstecken‘ – natürlich möglichst nicht so gut, dass sie gar nicht gefunden werden. Das kann z. B. darüber geschehen, dass ihr Hashtags wie #IchBinHanna oder auch #IchBinReyhan einbaut – etwa in eure E-Mail-Signatur oder eure Webseite. Oder aber ihr nehmt Hanna mit auf Reisen und baut sie in Bilder ein. Einiges erlebt hat sie in letzter Zeit ja ohnehin schon. Einige Beispiele findet ihr in diesem Thread …

Hanna, die ihren Kopf immer mal wieder blicken lässt.

Natürlich macht sich so eine Hanna auch gut auf schwarzen Brettern, in der Bibliothek, am Mensatisch … Hier findet ihr (grob) freigestellte Versionen von Hanna als kleines Serviceangebot für eure Kreativität.

Wie komme ich an meinen oberkreativen #IchBinHanna-Badge of Honour?

Ganz einfach: Sobald du das #IchBinHanna Easter Egg platziert hast, schreib mir einfach eine E-Mail an david.adler@uni-oldenburg.de mit dem Betreff „#IchBinHanna-Badge of Honour“ und der Anschrift, an die der Badge gehen soll. Da man Gutes ja nicht nur tun, sondern auch darüber reden soll, wäre es natürlich besonders schön, wenn Du ein Bild, in dem man Hanna suchen kann, postest. Falls Du es nicht selbst posten willst, kannst Du es auch gerne mir schicken. Oder alternativ einfach kurz schreiben, wie du Hanna versteckt hast.

Wer steckt dahinter?

Die Aktion von mir aus. Verdi hat sich aber bereit erklärt, einen Teil der Druck- und Portokosten zu übernehmen. Benjamin Engbrocks (GEW) hat zudem Kreativunterstützung geleistet.

Datenschutz

Deine Adresse wird nach Versenden des #IchBinHanna Badges of Honour unmittelbar gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.